Dagmar Hennebold

Mein Name ist Dagmar Hennebold, ich bin 1961 geboren und von Beruf Sozialassistentin.
Seit über 45 Jahren habe ich mit Pferden zu tun.
Als Kind habe ich schon sehr früh voltigiert, anschließend bin ich in verschiedenen Reitställen geritten, bis ich im Jahre 1993 ein eigenes Pferd erwarb.

Weiterbildungskurse und Seminare besuchte ich u.a. bei
Prof. Dr. Ulrich Schnitzer
Richard Hinrichs,
Horst Becker,
Johann Riegler,
Christian Hess,
Michael Putz,
Gerd Heuschmann,
Michael Dannenfelser,
Peter Pfister,
Phillipe Karl,
Pat Parelli,
Mike Geitner
Anja Beran

Im Jahr 2007 habe ich die Weiterbildung zur Reitpädagogin theoretisch und praktisch abgeschlossen.
Seit ca. 18 Jahren unterrichte ich Erwachsene und Kinder mit eigenem Pferd, oder auf meinen Schulpferden.


Methodenlehrgänge habe u.a. ich wie folgt belegt:

Physiotherapie für Pferde,
Reiten ohne Angst,
Klassische Bodenarbeit mit Pferden,
Motopädagogik für Kinder,
Motopädagogik für Kinder mit Einschränkungen,
Didaktik oder die Lehre vom Lehren.











Dagmar im zarten Alter von 9 Jahren

Dagmar Hennebold





Mein Name ist Ramona Brandenberg, 1990 in der Schweiz geboren und in Spanien aufgewachsen. Seit Januar 2018 darf ich
mich als Teammitglied bei Reitpädagogik-Wolfskehlen sehen. Aufgewachsen in einer Pferdefamilie standen die Pferde bei mir
schon immer an erster Stelle. Als Teenager habe ich meine ersten erfolgreichen Turniererfahrungen bis A-Springen und L-
Dressur in Spanien machen dürfen. Seit 2008 mache ich Deutschland unsicher und da hat es nicht lange gedauert, bis ich
auch hier mein eigenes Pferd hatte, das seit Anfang März 2018 bei Reitpädagogik-Wolfskehlen steht.
Reitpädagogik-Wolfskehlen gibt mir die Möglichkeit Erfahrungen im Unterrichten zu sammeln und mein bisher erlangtes Wissen
weiter zu geben sowie darauf aufzubauen. Mein Ziel ist es langfristig den Trainerschein und alle dazu nötigen weiteren Ausbildungen
in der Reitpädagogik zu machen.


Ramona Brandenberg mit Reggae



Hallo zusammen, mein Name ist Nikola Galm, ich bin 20 Jahre jung.
Seit August 2019 unterstütze ich das Team der Reitpädagogik Wolfskehlen.
Zur Zeit studiere ich Soziale Arbeit an der Evangelischen Hochschule in Darmstadt. Neben dem Studium arbeite ich ehrenamtlich in einer Tagespflege für (demenzkranke) ältere Menschen. Ich habe ein eigenes Pferd, mit dem ich vor allem viel vom Boden aus arbeite. Selbst nehme ich auch dort regelmäßig Reit-und Bodenarbeitsstunden bei einer Trainerin, um mich stetig weiterzubilden. Die Arbeit und der Spaß mit dem Pferd als Partner stehen für mich im Vordergrund.
Auch mit Kindern verbringe ich sehr gerne meine Zeit. Durch Praktika im Kindergarten und einer Sprachheilschule aber auch privat durch das Babysitten habe ich bereits wertvolle Erfahrungen sammeln dürfen.
Ich freue mich auf viele tolle gemeinsame Reitstunden, um mich selbst weiter zu entwickeln und ihren Kindern die Welt der Pferde näher zu bringen!

Nikola Galm



Unser Stallmeister Marian Anthoi ist uns eine echte Stütze. Er ist für die komplette Stallpflege, Hallenpflege und Grünanlagenpflege zuständig. Er liebt unsere Pferde so wie wir und ist zuverlässig und sehr pferdefreundlich. Wir sind dankbar, dass er bei uns ist!

Unser unverzichtbarer Stallmeister Marian Anthoi




Fotoboxbilder